Kunstrad
Urner Geschwister brillieren

In Oberbüren in der Ostschweiz konnten Linda und Nelly Ackermann Erfolge feiern.

Drucken

Der Nachwuchs von Radsport Altdorf kann sich sehen lassen. Beim Niklauspokal, einem Kunstrad-Wettkampf in Oberbüren in der Ostschweiz, konnten die Geschwister Nelly und Linda Ackermann brillieren, wie aus einer Meldung des Vereins hervorgeht. In der Kategorie «U15 1er» erreichte die 13-jährige Linda Ackermann bei der Kür mit 67,29 Punkten beinahe fehlerfrei den 3. Rang. «Der Erfolg ist umso beachtlicher, denn sie hatte Anfang Jahr in Luzern beim Warten auf die Rangverkündigung unglücklich den Arm gebrochen und musste pausieren bis zu diesem Anlass», schreibt der Verein weiter.

Die Geschwister Nelly (links) und Linda Ackermann.

Die Geschwister Nelly (links) und Linda Ackermann.

Bild: PD

Somit konnten die Geschwister die ganze Saison im «2er-Kunstrad» nicht mehr teilnehmen. In der Kategorie «U13 1er» konnte die 10-jährige Nelly Ackermann wie schon die ganze Saison ihre Dominanz verteidigen. Sie gewann mit 67,35 Punkten. In der Kategorie «U15 2er» konnten die Geschwister wie bereits Anfang Saison in Luzern nun auch in Oberbüren den Siegerpokal mit 46,64 Punkten in Empfang nehmen. (pd/zf)