4. Liga, Gruppe 3
Oltenese stolpert gegen Niederbipp

Überraschender Sieg für Niederbipp: Das Team auf Tabellenrang 9 hat am Sonntag die deutlich besser klassierte Mannschaft von Oltenese (4. Rang) zuhause gleich 5:2 geschlagen.

Drucken
(chm)

Sämtliche seiner fünf Tore erzielte Niederbipp in der ersten Halbzeit.

Oltenese waren zwei Tore vergönnt, nämlich zum 1:5 (46. Minute) und zum 2:5 (50. Minute).

Die Torschützen für Niederbipp waren: Louis Veya (2 Treffer), Robin Brunner (1 Treffer) und Nicola Cordari (1 Treffer). Ein Tor für Niederbipp war ein Eigentor des Gegners. Die Torschützen für Oltenese waren: Rit Slishani und Floris Sadikaj.

Oltenese kassierte vier gelbe Karten. Die einzige gelbe Karte bei Niederbipp erhielt: Egzon Shala (51.)

Für so viele erzielte Tore wie in diesem Spiel ist Niederbipp eher nicht bekannt. Das Team hat einen Tore-Schnitt von 1.4 pro Spiel. Das bedeutet, dass Niederbipp die achtbeste Offensive der Gruppe hat. Die Abwehr belegt Rang 9 mit durchschnittlich 2 zugelassenen Toren pro Spiel.

Niederbipp rückt mit den drei Punkten um einen Platz nach vorne. Das Team liegt mit sieben Punkten auf Rang 8. Für Niederbipp ist es der zweite Sieg in Serie. Niederbipp konnte zudem seinen ersten Heimsieg feiern.

Für Niederbipp geht es auswärts gegen SV Alpha (Platz 5) weiter. Die Partie findet am 9. Oktober statt (10.00 Uhr, Sportanlage Leinfeld, Trimbach).

Nach der Niederlage büsst Oltenese zwei Plätze in der Tabelle ein. Neu steht das Team mit acht Punkten auf Rang 6. Oltenese hat bisher einmal gewonnen, zweimal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Oltenese tritt im nächsten Spiel auswärts gegen das Spitzenteam von FC Hägendorf an, das derzeit auf Platz 2 liegt. Das Spiel findet am 11. Oktober statt (20.00 Uhr, Breite, Hägendorf).

Telegramm: FC Niederbipp - US Oltenese 5:2 (5:0) - Niederfeld, Niederbipp – Tore: 11. Robin Brunner 1:0. 15. Louis Veya 2:0. 21. Eigentor (Giovanni Jandiorio) 3:0.37. Nicola Cordari 4:0. 44. Louis Veya 5:0. 46. Floris Sadikaj 5:1. 50. Rit Slishani 5:2. – Niederbipp: Philipp Bösiger, Elias Meyer, Fabian Messerli, Mariano Schneeberger, Sandro Di Girolamo, Nicola Cordari, Sven Kessler, Egzon Shala, Ivan Blatancic, Louis Veya, Robin Brunner. – Oltenese: Edson Francisco Chimuco Mbunga, Samet Bektas, Elmedin Smailji, Giovanni Jandiorio, Dardan Rexhaj, Tayfun Celebi, Amrudin Gazic, Ivo Propadalo, Elhan Murati, Brian Nyongesa, Paolo Gullotto. – Verwarnungen: 41. Amrudin Gazic, 51. Egzon Shala, 54. Elhan Murati, 71. Edson Francisco Chimuco Mbunga, 73. Rit Slishani.

Alle Spiele dieser Woche in der 4. Liga, Gruppe 3:

Tabelle

Mehr Details zum Spiel und zur Liga finden Sie auf der Seite des Solothurner Fussballverbands.

Zurück zur regionalen Übersicht: Aargau | Solothurn | Basel/Baselbiet.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 03.10.2022 00:41 Uhr.

Neu auf diesem Portal für Regionalfussball-Fans: «11:11 – die Provinzkick-Show». Jetzt anschauen.