«Wir finden es toll, auch wenn wir gar nicht wussten, dass heute Markt ist»

Braucht es überhaupt noch Jahrmärkte? Viele Händler klagen über immer weniger Besucher. Auch im Toggenburg werden einige Jahrmärkte merklich kleiner. Wegzudenken sind sie für die meisten dennoch nicht.

Drucken
Der Mosliger Jahrmarkt lockt immer wieder zahlreiche Besucher an. Besonders bei strahlendem Sonnenschein. (Bilder: Martina Signer)

Der Mosliger Jahrmarkt lockt immer wieder zahlreiche Besucher an. Besonders bei strahlendem Sonnenschein. (Bilder: Martina Signer)

Braucht es überhaupt noch Jahrmärkte? Viele Händler klagen über immer weniger Besucher. Auch im Toggenburg werden einige Jahrmärkte merklich kleiner. Wegzudenken sind sie für die meisten dennoch nicht. Viele treffen an Jahrmärkten ehemalige Klassenkameraden oder Bekannte, die sie schon länger nicht mehr gesehen haben. Heimwehdörfler kommen dafür nach Hause. Eltern nehmen sich extra frei und für ihre Kinder ist es der Höhepunkt des Jahres. Insbesondere dann, wenn sie ihre Grosseltern treffen und diese ihnen einen Batzen zum «Chrömle» mitgeben. Die folgenden sechs Personen wurden am Jahrmarkt in Mosnang vom Mittwoch gefragt: «Warum besuchen Sie den Jahrmarkt?»

«Mein Mann und ich sind heute zum ersten Mal am Mosliger Markt und es gefällt uns ausgesprochen gut. Leider haben wir keine Zeit, um den Ebnat-Kappler Jahrmarkt zu besuchen, weshalb wir kurzentschlossen nach Mosnang gekommen sind. Ich hoffe, dass ich heute noch die eine oder andere Arbeitskollegin von mir treffe, die hier wohnt. Ausserdem wollte ich unbedingt einen Gurt mit Edelweiss-Applikationen kaufen. Und wenn ich in Ebnat-Kappel bin, treffe ich immer so viele Leute, dass ich gar nicht zum Anprobieren komme. Wobei ich in Mosnang auch nur einige Meter gehen kann, bis ich wieder jemanden kenne. Natürlich finde ich es schade, am Markt in Ebnat-Kappel nicht dabei zu sein. Mosnang ist aber eine tolle Alternative.»

«Das schöne Wetter hat uns an den Jahrmarkt gelockt. Ich war seit Jahren nicht mehr hier am Markt, bin aber in Mosnang aufgewachsen. Heute hatte ich gerade frei, deshalb war es die Gelegenheit, den Mosliger Jahrmarkt mal wieder zu besuchen. Ich kann mich noch gut erinnern, wie ich mich als Kind auf den Markt gefreut habe. Nach der Schule ging es immer direkt an den Markt. Für die Kinder ist der Jahrmarkt jeweils der Höhepunkt im Jahr.»

«Warum wir den Markt besuchen? Das ist eigentlich eine ganz witzige Geschichte. Meine Schülerin Sarah durfte sich einen Tagesausflug wünschen. Sie hat sich für Mosnang entschieden, da dies ihr Heimatort ist, den sie noch nie besucht hat. Als wir aus dem Postauto ausgestiegen sind, haben wir festgestellt, dass heute hier ein Jahrmarkt stattfindet.»

«Es herrscht einfach eine schöne Stimmung am Jahrmarkt. Man trifft viele Bekannte und kann beim Bummeln nette Gespräche führen.»

«Meine Mann, unsere Zwillinge und ich wohnen erst seit März in Mosnang. Schon im Frühling haben wir den Markt besucht und wir waren hin und weg. So ein kleiner Markt hat einfach Charme. Es gefällt mir hier um einiges besser als zum Beispiel am Albani-Fest in Winterthur. Hier ist's heimelig und die Leute sind fröhlich. Es macht Spass, hier zu sein.» (Notiert: masi)

Regula Braun Ebnat-Kappel

Regula Braun Ebnat-Kappel

Eugen Fischbacher Bütschwil

Eugen Fischbacher Bütschwil

Brigitte Häner/Sarah Baumann Derendingen (SO)

Brigitte Häner/Sarah Baumann Derendingen (SO)

Martina Brändle Mosnang

Martina Brändle Mosnang

Katarina Ledergerber Mosnang

Katarina Ledergerber Mosnang