Wie weiter nach Schliessung?

WALZENHAUSEN. Nach Bekanntgabe der Schliessung des Hotels Walzenhausen hat der Gemeinderat die Initiative ergriffen und Mitglieder der Besitzerfamilie, des Verwaltungsrates und des Wirtschaftsdepartements des Kantons Mitte August zu einer Sitzung in der Gemeindekanzlei empfangen.

Drucken

WALZENHAUSEN. Nach Bekanntgabe der Schliessung des Hotels Walzenhausen hat der Gemeinderat die Initiative ergriffen und Mitglieder der Besitzerfamilie, des Verwaltungsrates und des Wirtschaftsdepartements des Kantons Mitte August zu einer Sitzung in der Gemeindekanzlei empfangen. Wie er in einer Mitteilung schreibt, haben die Hotelbesitzer dabei versichert, dass die Erarbeitung eines profitablen Nutzungskonzeptes angestrebt werde. Es wurden mögliche Szenarien andiskutiert, und der Gemeinderat sowie der Vertreter des Kantons haben die Möglichkeiten und Grenzen der Mitwirkung der öffentlichen Hand bei der Suche von Lösungen aufgezeigt. Am Ende der Sitzung bestand Konsens, dass die Erarbeitung eines profitablen Nutzungskonzeptes im Interesse der Besitzer, der Gemeinde und des Kantons sei. Der Gemeinderat wird proaktiv die weitere Entwicklung verfolgen. (gk)