WATTWIL: Wer wird 150 Jahre alt?

Rätsel über Rätsel. Nachdem bereits Lichtensteig an öffentlichen Plätzen mit Rätseln auf die Präsentation seiner neuen Strategie als «Mini.

Drucken
Wer wirbt hier für was? (Bild: Hansruedi Kugler)

Wer wirbt hier für was? (Bild: Hansruedi Kugler)

WATTWIL. Rätsel über Rätsel. Nachdem bereits Lichtensteig an öffentlichen Plätzen mit Rätseln auf die Präsentation seiner neuen Strategie als «Mini.Stadt im Toggenburg» aufmerksam gemacht hat, stellt sich nun in Wattwil ein weiteres Denkspiel: «Blühende Phantasie gesucht», heisst es auf der Installation bei der Postbrücke.

Wer wirbt hier für was? Auf der Suche nach Antworten wird man weder auf der Website noch mit der Suchmaschine von domainwhois.ch nicht wirklich fündig. Die URL gehört einer Internetfirma in St. Gallen. Interessant aber ist: Die Adresse wurde bereits 1999, also noch im letzten Jahrtausend registriert. Das wiederum lässt den Schluss zu, dass dieses Rätsel von langer Hand vorbereitet wurde, weil es sich um ein wichtiges Jubiläum handelt. Wer wird denn heuer 150 Jahre alt? Dafür finden sich mehrere Kandidaten: Das Schweizerische Rote Kreuz beispielsweise, die Firma Nestlé, die Gleichberechtigung der Frau.

Aber wahrscheinlich ist die Antwort, die der Bevölkerung für den Schalttag des 29. Februars versprochen ist, etwas banaler. (hed)