Wattwil mit neuer Unterführung

WATTWIL. Seit Montag ist die neue Personenunterführung Süd am Bahnhof Wattwil in Betrieb. Mit einer kleinen Zeremonie und dem Durchschneiden eines Bandes wurde sie eröffnet. Die neue Personenunterführung soll die in den Hauptverkehrszeiten stark frequentierte Personenunterführung Nord entlasten.

Drucken

WATTWIL. Seit Montag ist die neue Personenunterführung Süd am Bahnhof Wattwil in Betrieb. Mit einer kleinen Zeremonie und dem Durchschneiden eines Bandes wurde sie eröffnet. Die neue Personenunterführung soll die in den Hauptverkehrszeiten stark frequentierte Personenunterführung Nord entlasten. Letztere bleibt geöffnet. Wattwil ist nach Auskunft von Ursel Kälin, Mediensprecherin der Südostbahn, der am sechststärksten frequentierte Bahnhof im Kanton St. Gallen. Die neue Unterführung bringt für alle Perrons eine unterirdische Verbindung zur Parkgarage unter der Bahnhofstrasse. Zugleich erleichtert sie für die Benutzer das Umsteigen zwischen den Zügen. Die Wände erhielten einen Antigraffiti-Anstrich. (mkn)