Walzenhausen will Bronzemedaille

FAUSTBALL. Dieses Wochenende findet in Elgg der Final-Event der NLA-Faustballer statt. Walzenhausen trifft heute um 13.30 Uhr im Qualifikationsspiel um Bronze auf Oberentfelden.

Drucken

FAUSTBALL. Dieses Wochenende findet in Elgg der Final-Event der NLA-Faustballer statt. Walzenhausen trifft heute um 13.30 Uhr im Qualifikationsspiel um Bronze auf Oberentfelden. Können die jungen Appenzeller die Niederlagen der abschliessenden Runde vergessen, stehen die Chancen gut, sich zu qualifizieren. Im ersten Saisonspiel siegte Walzenhausen gegen Oberentfelden 3:1. Auch die zweite Begegnung gewann die Mannschaft von Trainer Rolf Schmid relativ klar. Dies aber auch, weil Oberentfelden einige verletzte Spieler fehlten.

Ob Walzenhausen morgen Sonntag erneut spielt, hängt vom heutigen Resultat ab: Eine Niederlage bedeutet den fünften Platz und das Saisonende, bei einem Sieg geht es um die Bronzemedaille gegen den Verlierer aus dem Spiel Widnau gegen Diepoldsau. Beide Rheintaler Teams wären in diesem Spiel die Favoriten. Das Saisonziel haben die Walzenhauser erreicht, nun wollen sie eine Medaille. (rep)

FC Herisau: Goalies im Verletzungspech

FUSSBALL. Der FC Herisau strebt im heutigen Heimspiel gegen den FC Rorschach den ersten Meisterschaftssieg an. Beide Mannschaften liegen nach drei Runden knapp über dem Strich. Da beide Torhüter des Zweitligisten verletzt sind, steht Dragan Stojnic, Goalie der zweiten Mannschaft, im Tor. Er spielte am Dienstag, beim Test gegen Uzwil (2. Liga Interregional, 2:2). Mittelfeldmotor Diego Follador hat Kniebeschwerden und fällt womöglich die gesamte Vorrunde aus. Spielbeginn auf dem Sportplatz Ebnet ist um 17 Uhr.

FC Appenzell spielt im Ländle

FUSSBALL. Drittligist FC Appenzell gastiert heute Samstag beim FC Schaan. Anpfiff auf dem Sportplatz Rheinwiese ist um 18 Uhr. Die beiden Mannschaften sind nach drei Runden punktgleich und liegen im Mittelfeld der Gruppe 2. Appenzell hat das bessere Torverhältnis.

FC Teufen empfängt FC Besa

FUSSBALL. In der 3.-Liga-Gruppe 2 empfängt der FC Teufen heute den FC Besa. Anpfiff auf dem Sportplatz Landhaus ist um 17 Uhr. Der Gegner hat einen Punkt Vorsprung auf die elftplazierten Teufner. Diese warten auf den ersten Sieg in der Meisterschaft.

FC Bühler lädt Appenzell zum Derby

FUSSBALL. Die Viertligisten des FC Bühler empfangen morgen Sonntag die zweite Mannschaft des FC Appenzell. Diese hat zuletzt gegen Speicher ein 3:3 erzielt und liegt neu über dem Strich. Das siebtplazierte Bühler weist zwei Punkte Vorsprung auf und hat ein Spiel weniger ausgetragen. Das Derby auf dem Sportplatz Göbsimühle beginnt um 13.30 Uhr.

FC Heiden tritt in Rebstein an

FUSSBALL. Bei der zweiten Mannschaft des FC Rebstein ist heute Viertligist FC Heiden zu Gast. Spielbeginn auf dem Sportplatz Birkenau in Rebstein ist um 15 Uhr. Beide Mannschaften brauchen Punkte. Heiden liegt auf dem zehnten Platz und Rebstein auf Rang acht. (mc)