Verkehrsunfall fordert einen Verletzten

BRUNNADERN. Am Sonntagnachmittag, kurz nach 15 Uhr, ist auf der Wasserfluhstrasse in Brunnadern ein Motorradfahrer mit einem Auto kollidiert.

Drucken

BRUNNADERN. Am Sonntagnachmittag, kurz nach 15 Uhr, ist auf der Wasserfluhstrasse in Brunnadern ein Motorradfahrer mit einem Auto kollidiert. Ein 24jähriger Autofahrer war von Wasserfluh Richtung Brunnadern unterwegs, als er beim Abbiegen in die Steigstrasse den entgegenkommenden 33jährigen Motorradfahrer übersah. Folglich kam es zu einer Kollision. Wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt, wurde der Motorradfahrer daraufhin mit unbestimmten Verletzungen durch einen Rettungswagen ins Spital gebracht.

Auch in anderen Ostschweizer Orten ist es am Wochenende zu Verkehrsunfällen gekommen. In Gossau beispielsweise ereignete sich ein Selbstunfall unter Alkoholeinfluss. In Goldach hielt die Polizei einen angetrunkenen Autolenker an. (kapo)