Verkehr wird einspurig geführt

WIL. Ab dem 17. Mai 2016 werden auf der Thurbrücke zwischen Wil und Schwarzenbach Bauarbeiten stattfinden. Nachts sind Behinderungen zu erwarten. Das teilt die Staatskanzlei mit. Um die Behinderungen zu minimieren, wird im Fahrbahnbereich von 20 Uhr bis 5 Uhr gearbeitet.

Drucken

WIL. Ab dem 17. Mai 2016 werden auf der Thurbrücke zwischen Wil und Schwarzenbach Bauarbeiten stattfinden. Nachts sind Behinderungen zu erwarten. Das teilt die Staatskanzlei mit. Um die Behinderungen zu minimieren, wird im Fahrbahnbereich von 20 Uhr bis 5 Uhr gearbeitet. Dann wird der Verkehr im Raum Thurbrücke einspurig geführt, heisst es weiter. Im Bereich der Geh- und Radwege werden auch am Tag Arbeiten ausgeführt. Umleitungen seien signalisiert. Die Arbeiten dauerten voraussichtlich bis am 10. Juni. (pd)