UHC Herisau: Playout-Start

UNIHOCKEY. Der UHC Herisau bestreitet die Playout gegen Jump Dübendorf. Die erste Partie der Serie Best-of-three findet morgen Sonntag um 19 Uhr im Sportzentrum Herisau statt. Die Zürcher haben die Qualifikation in der Gruppe des UHC Herisau auf dem letzten Rang abgeschlossen.

Drucken

UNIHOCKEY. Der UHC Herisau bestreitet die Playout gegen Jump Dübendorf. Die erste Partie der Serie Best-of-three findet morgen Sonntag um 19 Uhr im Sportzentrum Herisau statt. Die Zürcher haben die Qualifikation in der Gruppe des UHC Herisau auf dem letzten Rang abgeschlossen. Die beiden Direktbegegnungen gewann die Mannschaft von Trainer Steve Furrer jeweils mit einem Tor Unterschied. Es dürfte also auch zum Auftakt des Kampfs gegen den Abstieg eng zu und her gehen.

SV Rehetobel spielt in Appenzell

UNIHOCKEY. Die Spielrunde der 5.-Liga-Gruppe 13 wird morgen Sonntag in der Sporthalle Gringel in Appenzell ausgetragen. Tabellenleader SV Rehetobel tritt gegen das sechstplazierte Buffalo Rheintal 2 (Spielbeginn 10.50 Uhr) und gegen den ersten Verfolger Chur Unihockey 3 (13.35 Uhr) an. Rehetobels Vorsprung auf die Bündner beträgt zwei Punkte.

UH Appenzell Frauen: Letztes Qualispiel

UNIHOCKEY. Die Erstligistinnen des UH Appenzell schliessen die Qualifikation mit dem Heimspiel gegen das Schlusslicht Rheintal Gators Widnau ab. Die Innerrhoderinnen belegen den dritten Rang und könnten mit einem Sieg punktemässig bestenfalls mit Floorball Zurich Lioness gleichziehen. Das Hinspiel gewannen die Innerrhoderinnen 6:1. Die Partie in der Sporthalle Gringel in Appenzell beginnt heute Samstag um 18 Uhr.

Appenzeller Bären gegen Schlusslicht

VOLLEYBALL. Die Appenzeller Bären haben am vergangenen Wochenende nur einen Punkt aus zwei Partien im Welschland nach Hause gebracht. Heute empfangen die sechstplazierten der NLB-Finalrunde das Schlusslicht SV Mizuno Olten. Die Solothurner haben ein Spiel weniger ausgetragen und weisen nur einen Punkt Rückstand auf das Team von Spielertrainer Sascha Messmer auf. Das Spiel in der Sporthalle Wühre in Appenzell wird um 16 Uhr angepfiffen.

Volley Speicher: Heimspiel am Dienstag

VOLLEYBALL. Die Viertligisten von Volley Speicher empfangen am Dienstag, um 20.30 Uhr, den Tabellenletzten Pallavolo Kreuzlingen im Zentralschulhaus Speicher. Die Speicherer liegen mit neun Punkten Vorsprung auf dem siebten Platz.

Appenzeller Bärinnen sinnen auf Revanche

VOLLEYBALL. Die Drittligistinnen der Appenzeller Bären spielen heute Samstag in der Sporthalle Wühre in Appenzell gegen Volley Uzwil 2. Anpfiff ist um 13 Uhr. Seit der Niederlage gegen Uzwil in der Vorrunde haben die Innerrhoderinnen alle Spiele gewonnen und den zweiten Tabellenplatz gefestigt.

STV Walzenhausen gastiert in St. Gallen

VOLLEYBALL. Die Viertligistinnen des STV Walzenhausen treten morgen beim STV St. Gallen 3 an. Die Partie in der Sporthalle alte Kreuzbleiche beginnt um 17 Uhr. Die Vorderländerinnen führen die Gruppe C an. (mc)