Steuerreduktion erwartet

REUTE. Die Lesegesellschaft (LG) Schachen-Reute erwartet aufgrund des guten Rechnungsabschlusses der Gemeinde Reute 2013 auf 2015 eine Steuerreduktion. Dies schreibt sie in einem Communiqué nach der kürzlich abgehaltenen Jahresversammlung.

Drucken

REUTE. Die Lesegesellschaft (LG) Schachen-Reute erwartet aufgrund des guten Rechnungsabschlusses der Gemeinde Reute 2013 auf 2015 eine Steuerreduktion. Dies schreibt sie in einem Communiqué nach der kürzlich abgehaltenen Jahresversammlung. Die Auswirkungen aus dem Entlastungsprogramm des Kantons sollten sich gemäss Mitteilung in den nächsten Monaten beziffern lassen. Die Lesegesellschaft Schachen möchte deshalb das «Postulat» einer Steuerfussreduktion auf das Jahr 2015 deponieren. Mindestens im Umfang der Steuererhöhung des Kantons von 0,2 Einheiten. Die LG hält einen solchen Schritt für verkraftbar.

Neu in den Vorstand der LG Schachen-Reute wurden Susi Sonderegger als Kassierin und Marlen Oggier als Beisitz gewählt. (pd)