Standschützen Teufen im Finale

SCHIESSEN. Am vergangenen Samstag fand in Frauenfeld der Regio-Final Ost Luftgewehr 10 m statt. Für den Final konnten sich zwei Standschützen aus Teufen qualifizieren.

Drucken

SCHIESSEN. Am vergangenen Samstag fand in Frauenfeld der Regio-Final Ost Luftgewehr 10 m statt. Für den Final konnten sich zwei Standschützen aus Teufen qualifizieren. Diese Hürde schafften in der Kategorie G-U13B/G-U15B (stehend mit beweglicher Auflage) Timo Staub mit 523 Punkten und Urs Manser mit 520 Punkten. Manser qualifizierte sich bereits das zweite Mal für den Ostschweizer Final, während es für Staub die erste Teilnahme war. Der Wettkampf in Frauenfeld bestand einerseits aus einem Schiessprogramm mit 20 Schüssen und andererseits aus einem polysportiven Programm. Urs Manser lag nach dem Schiessen auf dem zweiten Rang. Timo hatte Rang 10 inne. Beim polysportiven Teil lief es den Teufnern unterschiedlich. Während Manser mit 180 Punkten das vierthöchste Resultat aller Athleten gelang, zeigte Timo Staub Nerven und erreichte mit 92 Punkten sicher nicht sein Leistungsniveau. Mit dem Gesamttotal von 166,667 Punkten gelang Urs Manser der Sprung auf den zweiten Rang. Dies ist gleichbedeutend mit der Qualifikation für den Schweizerischen Jugendfinal Gewehr 10 m vom 12. März 2016 in Luzern. Timo Staub belegte, mit 132,667 Punkten den guten 14 Schlussrang. (pd)