Skifest für alle – Grand Prix Migros

Am Sonntag, 16. März 2014, wird in Wildhaus zum Grand Prix Migros 2014 gestartet. Am grössten Kinderskirennen Europas können sich 8- bis 16-Jährige für das Finale in Arosa qualifizieren.

Drucken

WILDHAUS. Die Austragungen des Grand Prix Migros stehen allen jungen Skirennfahrern, unabhängig von ihrem fahrerischen Können und auch ohne Skiclubmitgliedschaft, offen. Neben dem Rennbetrieb wird es dank der Aktivitäten der Sponsoren nicht langweilig: Das Village im Zielgelände wartet jedes Jahr mit Gewinnspielen und Promotionsständen auf, und diverse Side-Events sorgen für Erlebnisse neben dem Rennen. In Wildhaus wartet Skispringen auf die Teilnehmer und die Zuschauer.

Kleinste ohne Zeitdruck

Anmeldungen für das traditionsreiche Skirennen von Swiss-Ski sind im Internet unter www.gp-migros.ch möglich. Nachdem in diesem Winter bereits 10 Austragungen des Grand Prix Migros stattgefunden haben, werden die Zelte des Grand-Prix-Migros-Trosses nun noch zwei weitere Male auf- und abgebaut, bis Anfang April sämtliche Erst- bis Drittplazierten aus allen Regionen in Arosa zum Saisonfinale aufeinandertreffen. Die Sechs- und Siebenjährigen starten jeweils ohne Rangierung in der Kategorie Minirace. (pd)