Seit dem zwölften Lebensjahr im Rennsport dabei

Rahel Frey wurde 1986 geboren und lebt im solothurnischen Aedermannsdorf. Nach der Matura arbeitete sie in der elterlichen Auto-Garage in Aedermannsdorf und machte ihr Diplom als Verkäuferin. Ihre Motorsportkarriere begann 1998 im Kartsport, den sie bis 2004 ausübte.

Drucken

Rahel Frey wurde 1986 geboren und lebt im solothurnischen Aedermannsdorf. Nach der Matura arbeitete sie in der elterlichen Auto-Garage in Aedermannsdorf und machte ihr Diplom als Verkäuferin. Ihre Motorsportkarriere begann 1998 im Kartsport, den sie bis 2004 ausübte. Ab 2004 startete sie in verschiedenen Formaten im Formelsport und wechselte 2010 in den Tourenwagen-Sport. Sie startete unter anderem am 24-Stunden-Rennen von Le Mans und in der DTM. Seit 2013 fährt Rahel Frey in den ADAC GT Masters in Deutschland und im Audi R8 LMS Cup in Asien, so auch in Shanghai (China), Yeongam (Korea) und Buriram (Thailand). (uh)