SCHIESSSPORT: Eine Silbermedaille für Nina Kuratli

Mit dem St. Galler Bär wird beim St. Gallischen Kantonalschützenverband (SGKSV) die Indoor-Saison 10 m Luftpistole und Luftgewehr eröffnet.

Drucken
Nina Kuratli, LG E-K.

Nina Kuratli, LG E-K.

Die Teilnehmer dieses prestige-trächtigen Nachwuchswettkampfes, an dem sich Sportschützinnen und -schützen U10 bis U17 beteiligen können, müssen einem Schützenverein des SGKSV, eines Appenzeller Kantonalschützenverbandes oder des Fürstentums Liechtenstein angehören und sich in einer Heimrunde qualifizieren. Erstmals wurde der Anlass in der Schiessanlage Hädler des SV Altstätten Stadt ausgetragen. Dabei hatten vermutlich viele der 91 Teilnehmenden (23 Pistole, 68 Gewehr) zum ersten und letz­- ten Mal Gelegenheit, auf her­kömmliche Kartonscheiben zu schiessen.

Die Anlage wird nun modernisiert und mit elektronischen Scheiben ausgerüstet. Während die Kategorien mit fester oder beweglicher Auflage den Final (zweimal zehn Schuss, 10er-Wertung) auf Grund der Heimqualifikation direkt absolvieren können, müssen sich die übrigen, frei schiessenden Kategorien mit zweimal zehn Schuss (10er-Wertung) für den Final der letzten Acht (mit Zehntels-Wertung) nochmals bewähren.

Silber für Kuratli, Bronze für Fässler

In der Kategorie Gewehr U15, stehend frei gewann Nina Kuratli, LG Ebnat-Kappel, im Final mit 224.3 Punkten (24 Schuss) die Silbermedaille und ihre Vereinskollegin Anouk Fässler doppelte nach und sicherte sich mit 204.1 Punkten (22 Schuss) die Bronzemedaille.

Den Final ebenfalls erreicht haben Benjamin Falk (6. Rang) und Pascal Wittenwiler (8. Rang), beide LG Ebnat-Kappel. Tino Zaccari von den Sportschützen Neckertal gewann in der Kategorie Pistole U15, stehend frei, mit 131 Punkten (61/70) die Silbermedaille.

Den Final ebenfalls erreicht hat in der Kategorie Gewehr U17, stehend frei, Yanik Abderhalden (4. Rang), LG Ebnat-Kappel. (pd)

Ranglisten unter www.sgksv.ch.