Sanierungsarbeit vergeben

Drucken

Wolfhalden Für die Sanierung eines Leitungsabschnittes im Gebiet Mühltobel hat der Gemeinderat die Firma Kanaltec AG ­beauftragt. In dem Voranschlag wurde ein Betrag von 100000 Franken aufgenommen, mit dem Ziel, dass dieses Jahr die ersten privaten Anschlüsse gespült und auf ihren Zustand hin untersucht werden. Entdeckte Mängel müssen gemäss einer Mitteilung auf Kosten der privaten Leitungseigentümer saniert werden. Der Auftrag für die Spülarbeiten ist an die Firma Mökah AG erteilt worden. Dazu gehörten eine Zustandsaufnahme der Leitungsabschnitte in den Gebieten Plätzli, Mühltobel und Bühli/Zelg. (gk)