Sanierungen bewilligt

HERISAU. Die beiden landwirtschaftlichen Pachtbetriebe der Gemeinde, Kreckel und Ufem Berg, wurden zusammengelegt. Es sei nötig, heisst es in einer Mitteilung, das kleine Wohnhaus zu erneuern. Dafür hat der Gemeinderat einen gebundenen Kredit über 660 000 Franken bewilligt.

Drucken

HERISAU. Die beiden landwirtschaftlichen Pachtbetriebe der Gemeinde, Kreckel und Ufem Berg, wurden zusammengelegt. Es sei nötig, heisst es in einer Mitteilung, das kleine Wohnhaus zu erneuern. Dafür hat der Gemeinderat einen gebundenen Kredit über 660 000 Franken bewilligt. Ferner wird in der angrenzenden Scheune zusätzlich Platz für die Unterbringung des bisherigen Betriebshelfers des Hofes Kreckel, ein Ess- und Aufenthaltsraum für die Familie sowie neu für einen Lehrling geschaffen. Im weiteren werden für knapp 180 000 Franken zwei Weideställe und ein Kälberstall instand gestellt. (gk)