Rekordüberschuss für Hemberg

HEMBERG. Die Gemeinde gibt bekannt, dass die Gemeinderechnung abgeschlossen ist und das Budget für das laufende Jahr erstellt wird. Die Jahresrechnung 2015 schliesst mit einem Rekordüberschuss ab.

Drucken

HEMBERG. Die Gemeinde gibt bekannt, dass die Gemeinderechnung abgeschlossen ist und das Budget für das laufende Jahr erstellt wird. Die Jahresrechnung 2015 schliesst mit einem Rekordüberschuss ab. Nach Rückzahlung des provisorisch erhaltenen Sonderlastenausgleichs verbleibt der Gemeinde ein Überschuss von über 790 000 Franken. Der überwiegende Teil dieses Betrages ist auf die Rückzahlung der Subventionsbeiträge der Elektra und Mehreinnahmen bei den Steuern zurückzuführen. Für das laufende Jahr wird der Gemeinderat ein praktisch ausgeglichenes Budget vorlegen können, lässt der Rat via Gemeindeblatt mitteilen. (gem)