Rassiges Oktoberfest im Restaurant National

Am letzten Wochenende hiess es im «National» in Wattwil wieder «o'zapft is». Mit dem traditionellen Oktoberfest wurde ein weiteres Jahr «National»-Geschichte gefeiert.

Christian Holenstein
Drucken
DJ Cekay heizte dem Publikum im «National» ordentlich ein und spielte Fetenhits und zahlreiche Charts-Kracher. (Bild: PD)

DJ Cekay heizte dem Publikum im «National» ordentlich ein und spielte Fetenhits und zahlreiche Charts-Kracher. (Bild: PD)

Am letzten Wochenende hiess es im «National» in Wattwil wieder «o'zapft is». Mit dem traditionellen Oktoberfest wurde ein weiteres Jahr «National»-Geschichte gefeiert.

Auch bei der dritten Ausgabe des Festes kamen die Stammgäste in Scharen. Trotz des eher trüben Wetters wurde ausgiebig gelacht, geschunkelt und gefeiert. Leider musste das sehnlichst erwartete Unplugged-Konzert der lokalen Rock-Giganten «Bollocks» abgesagt werden, der Stimmung tat dies jedoch keinen Abbruch. DJ Cekay heizte dem Publikum ordentlich ein und schleuderte den Gästen Feten-Hits und Chart-Kracher um die Ohren. Mit kulinarischen Schmankerln von Brezeln über Weisswürste bis hin zum Ofenfleischkäse wurden die Gäste bayrisch umsorgt. Der obligate Hopfensaft durfte dabei natürlich auch nicht fehlen. Die beiden Eigentümer des «National», Ueli Weber und John P. Leuenberger, zeigten sich sehr erfreut über den Erfolg des ausgebuchten Oktoberfestes. «Die Stimmung war einmal mehr atemberaubend. Wir danken allen Besuchern, Anwohnern und vor allem auch dem Team für den grossartigen Einsatz.» Am 11./12. November findet übrigens erneut die Nat's-5-Liber-Metzgete statt.