Öffentliche Vernissage in Kunsthalle Ziegelhütte

APPENZELL. Am Samstag, 14. Mai, 17 Uhr, wird die Ausstellung von Robert Frank in der Kunsthalle Ziegelhütte in Appenzell eröffnet. Die experimentelle Ausstellung zeigt Werke des Fotografen Robert Frank (geb. 1924) auf Zeitungsbahnen.

Drucken

APPENZELL. Am Samstag, 14. Mai, 17 Uhr, wird die Ausstellung von Robert Frank in der Kunsthalle Ziegelhütte in Appenzell eröffnet. Die experimentelle Ausstellung zeigt Werke des Fotografen Robert Frank (geb. 1924) auf Zeitungsbahnen. Der Filmemacher wird erstmals in der Schweiz umfassend vorgestellt. Er gilt als Revolutionär der subjektiven Dokumentarfotografie. Die Ausstellung zeigt sein Lebenswerk in Fotos, Büchern und Filmen.