Mit Töff die Böschung hinab

SCHWÄGALP. Am Samstagmorgen ereignete sich in der Schwägalp ein Selbstunfall, wie die Ausserrhoder Kantonspolizei mitteilt. Ein Motorradlenker fuhr von der Passhöhe kommend in Richtung Urnäsch.

Drucken

SCHWÄGALP. Am Samstagmorgen ereignete sich in der Schwägalp ein Selbstunfall, wie die Ausserrhoder Kantonspolizei mitteilt. Ein Motorradlenker fuhr von der Passhöhe kommend in Richtung Urnäsch. Nach einer Rechts- Linkskurvenkombination geriet er über den rechten Fahrbahnrand hinaus und fuhr eine Böschung hinab. Der Lenker blieb unverletzt. (kpar)