Kleiderbörse und Flohmarkt

Am Mittwoch, 21. September, finden in Wattwil die Winterartikelbörse und der Kinderflohmarkt statt, auch dieses Jahr wieder im katholischen Pfarreiheim.

Drucken

WATTWIL. Guterhaltene Winterkleider und Schuhe, Wintersport- und Skiartikel, Babyzubehör, Autositze, Umstandsmode werden für den Verkauf an der Winterartikelbörse von «Fun for family» in Wattwil angenommen, die am Mittwoch, 21. September, stattfindet.

Börse mit neuem System

Laut Angaben der Organisatoren gibt es dieses Jahr ein neues Annahme- und Verkaufssystem. Dieses sieht folgendermassen aus: Der anbietende Kunde beantragt eine Verkaufsnummer und beschriftet seine Artikel vorgängig selbst mit Verkaufsnummer, Grösse und Preis. Die Verkaufsnummer kann vom 1. bis zum 17. September per E-Mail an funforfamily@hotmail.com bezogen werden. Es wird darum gebeten, die genaue Anschrift und die Telefonnummer anzugeben. «Es können maximal 50 Artikel angenommen werden», heisst es in der Ausschreibung. Die Gegenstände müssen in sauberem, vollständigem und intaktem Zustand sein.

Annahme ist am Dienstag, 20. September, von 14 bis 16 Uhr und 17 bis 19 Uhr. Die Börse steht am Mittwoch, 21. September, 14 bis 16 Uhr auf dem Programm.

Erlös wird aufgeteilt

Ausgezahlt wird ebenfalls am Mittwoch, 21. September, dies zwischen 16 bis 16.30 Uhr. 80 Prozent des Erlöses erhält der anbietende Kunde, 20 Prozent gehen an die Gruppe «Fun for family». Es werden gemäss Angaben der Veranstalter keine Tischreservationen mehr angenommen.

Spielsachen selber verkaufen

Stofftiere, Puppen, Autos, Bücher, weitere Spielsachen sowie CDs, DVDs können die Kinder am Flohmarkt von «Fun for family» selbst verkaufen. Zum Einrichten muss eine Decke mitgebracht werden. Am Flohmarkt nicht erlaubt sind Waffen und Lebensmittel. Eingerichtet wird ab 13.30 Uhr. Der Verkauf findet von 14 bis 16 Uhr statt.

In der Kaffeestube werden derweil Getränke und selbstgebackene Kuchen angeboten. Die Gruppe «Fun for family» freut sich auf kleine und grosse Käufer und Verkäufer. (pd/aru)

Bei Fragen gibt Carmine Calvello, Telefon 071 988 25 84, Auskunft.