In Kommission bestellt

Kantonsrat Das Präsidium des Kantonsrats hat die vorberatende Kommission bestellt, die sich mit einem Bericht über die praxistaugliche Regelung des ökologischen Ausgleichs in der Landwirtschaft befasst.

Drucken

Kantonsrat Das Präsidium des Kantonsrats hat die vorberatende Kommission bestellt, die sich mit einem Bericht über die praxistaugliche Regelung des ökologischen Ausgleichs in der Landwirtschaft befasst. In der Kommission arbeiten drei Toggenburger mit: Ivan Louis (SVP, Nesslau), Martin Sailer (Parteilos, SP-Grüne-Fraktion, Unterwasser) und Andreas Widmer (CVP, Mühlrüti). Themen des Berichts sind Probleme beim ökologischen Ausgleich und die Frage, ob Bestimmungen für den ökologischen Ausgleich, den Kulturlandschutz, die Fruchtfolgeflächen, die Massnahmen zur Bodenverbesserung und das Gesetz über die Abgeltung ökologischer Leistungen in einem einzigen Erlass zusammengefasst werden können. Der Bericht geht auf eine in ein Postulat umgewandelte Motion von 2013 zurück. (mkn)