«Goodwill ist vorhanden»

Noch nie haben so viele Mitglieder an einer HV teilgenommen, und die Entscheidung, die Zwinglipasshütte zu erweitern, ist einstimmig ausgefallen. Wie geht es Ihnen nun?

Drucken
Hanspeter Kalt Präsident SAC-Sektion Toggenburg, Bütschwil

Hanspeter Kalt Präsident SAC-Sektion Toggenburg, Bütschwil

Noch nie haben so viele Mitglieder an einer HV teilgenommen, und die Entscheidung, die Zwinglipasshütte zu erweitern, ist einstimmig ausgefallen. Wie geht es Ihnen nun?

Wir waren schon davon ausgegangen, dass unser Antrag angenommen wird, aber dass die Abstimmung einstimmig ausfallen würde, überrascht. Wir freuen uns, dass das Projekt realisiert werden kann.

Wie Sie gesagt haben, ist die Finanzierung noch nicht geklärt.

Wir haben bereits Vorabklärungen getroffen. In welcher Form wir Gelder bekommen, ist noch offen. Wir sind auf Gönner- und Sponsorenbeiträge angewiesen. Wir haben gespürt, dass viel Goodwill und die Identifikation mit der Hütte vorhanden sind. Wir haben auch Zeichen bekommen, dass zinslose Darlehen gewährt werden. Wir fragen zudem private Stiftungen um Unterstützung an und stellen einen Antrag bei Sport-Toto und beim Lotteriefonds. Wir rechnen damit, dass die Darlehen und eine allfällige Hypothek in 10 bis 15 Jahren amortisiert sein werden.

Wie geht es nun weiter?

Wir planen, im Mai 2017 mit dem Bau zu beginnen und Ende Oktober fertig zu sein. Am Tag der «Hüttäträgättä» 2018 wollen wir die Hütte einweihen.

Wie wird sich die erweiterte Hütte auswirken?

Die Hüttenwarte werden Privatatmosphäre haben, die Hütte wird für Besucher attraktiver, und wir erwarten mehr Besucher. Und wir sind zuversichtlich, dass wir weiterhin auf die Eigenleistung unserer Mitglieder zählen können. Letztes Jahr war mit gegen 140 Personen eine Rekordbeteiligung an der «Hüttäträgättä». (hlo)