Freundlichkeit fördern

APPENZELL. Rechtzeitig zur Hauptsaison organisiert Appenzellerland Tourismus AI zwei Motivations- und Verkaufsseminare zum Thema Freundlichkeit. Die Teilnehmenden sollen ihre Energie, Begeisterung und Kreativität finden und wiedergeben.

Drucken

APPENZELL. Rechtzeitig zur Hauptsaison organisiert Appenzellerland Tourismus AI zwei Motivations- und Verkaufsseminare zum Thema Freundlichkeit. Die Teilnehmenden sollen ihre Energie, Begeisterung und Kreativität finden und wiedergeben.

Denn der richtige Umgang mit den Gästen soll gelernt sein. Dies bringt Kursleiter Virgil Schmid, Diplomverkaufsleiter, Business Coach und Organisationsberater, an den Seminartagen vom 23. Mai und 30. Mai den Teilnehmenden näher. Sie diskutieren über das Produkt Appenzell sowie die dazugehörigen Angebote, um die Stärken des eigenen Betriebs herauszufinden und diese hervorzuheben. Ziel ist, die Gästeerwartungen zu übertreffen.

Ob Geschäftsführer, Mitarbeiter, Leistungsträger oder Einheimischer – alle sind eingeladen. Die Kurskosten betragen 30 Franken pro Person inklusive Mittagessen. Die Seminare werden vom Verein Gastro AI, Bergwirteverein Alpstein und Verein Appenzellerland Tourismus AI übernommen. (pd)

Anmeldungen bis 16. Mai unter Telefon 071 788 96 36 oder per E-Mail info@appenzell.ch.