Flüchtlinge kochen am Suppentag

LUTZENBERG. Am ökumenischen Suppentag der evang. Kirchgemeinde Thal-Lutzenberg kochen Flüchtlinge aus dem Durchgangszentrum Landegg ein Nudel- und Reisgericht. Der Suppentag findet am Sonntag, 28. Februar im evang. Kirchgemeindehaus Buechen statt.

Drucken

LUTZENBERG. Am ökumenischen Suppentag der evang. Kirchgemeinde Thal-Lutzenberg kochen Flüchtlinge aus dem Durchgangszentrum Landegg ein Nudel- und Reisgericht. Der Suppentag findet am Sonntag, 28. Februar im evang. Kirchgemeindehaus Buechen statt. Er beginnt um 10 Uhr mit einem Gottesdienst, anschliessend erfolgt die Vorstellung des Sammelprojektes in Äthiopien und das gemeinsame Essen.