Eine Halbzeit reicht nicht

Fussball Die Vorderländer hatten nach der frühen Diepoldsauer Führung sichtlich Mühe, ins Spiel zu finden. Die Halbzeitpause bot die Möglichkeit zur Korrektur.

Drucken

Fussball Die Vorderländer hatten nach der frühen Diepoldsauer Führung sichtlich Mühe, ins Spiel zu finden. Die Halbzeitpause bot die Möglichkeit zur Korrektur. Just in dem Moment, als der Ausgleichstreffer in der Luft lag, schlugen die Gastgeber aber erneut zu – für die Gäste eine bittere Pille. Nur vier Minuten nach dem 2:0 gelang Heiden der Anschlusstreffer. Doch fünf Minuten vor Schluss kam der nächste Rückschlag. Als der bereits verwarnte Bischoff seine zweite gelbe Karte sah, war die Luft sogleich draussen. Für die Diepoldsauer eine dankbare Szene– sie retteten den Vorsprung anschliessend souverän über die Runde. (lua)

FC Diepoldsau-Schmitter II – FC Heiden 2:1 (1:0)

Aufstellung FC Heiden: Kolb; Paternoster, Müller, J. Bischoff, L. Kunz; L. Köberl, Gebert, N. Bischoff, Boller, R. Kunz; Krizevac