Ein Jubiläum der Treue

BAZENHEID/MENZINGEN. Diesen Sonntag, 4. September, darf in Menzingen Schwester Ursula (Ida) Raschle die goldene Jubelprofess feiern. Schwester Ursula, die Tochter von Maria und Alois Raschle-Strässle, ist in Bazenheid mit acht Geschwistern aufgewachsen.

Drucken

BAZENHEID/MENZINGEN. Diesen Sonntag, 4. September, darf in Menzingen Schwester Ursula (Ida) Raschle die goldene Jubelprofess feiern. Schwester Ursula, die Tochter von Maria und Alois Raschle-Strässle, ist in Bazenheid mit acht Geschwistern aufgewachsen. Vor 50 Jahren ist sie in die Ordensgemeinschaft der Menzinger Schwestern eingetreten und wirkte in verschiedenen Kinderheimen. Ihre Familie und die Pfarrei aus Bazenheid freuen sich zusammen mit Schwester Ursula zu diesem Jubiläum der Treue und senden ihr aus der Heimatpfarrei die besten Glückwünsche. Josef Rasche, einstiger Dompfarrer in St. Gallen, wünscht ihr weiterhin Gottes Segen, dass dieser sie weiterhin in ihrem Dienst begleite, den sie momentan im Kapuzinerkloster Rapperswil wahrnimmt. (pd)