Die Nagelprobe steht erst noch bevor

Die angestrebte dezentrale Parkierung in Herisau muss bezahlt werden. Bei der Spezialfinanzierung haben wir heute keinen Spielraum. Das ist ein Grund, warum die seit der Einführung der Parkplatzbewirtschaftung unveränderten Tarife angepasst werden müssen.

Drucken
Alex Müller Moderator und Raumplaner Strittmatter Partner AG

Alex Müller Moderator und Raumplaner Strittmatter Partner AG

Die angestrebte dezentrale Parkierung in Herisau muss bezahlt werden. Bei der Spezialfinanzierung haben wir heute keinen Spielraum. Das ist ein Grund, warum die seit der Einführung der Parkplatzbewirtschaftung unveränderten Tarife angepasst werden müssen.

Ich bin skeptisch in den Prozess eingestiegen, weil das Thema Zentrumsentwicklung ja schon lange auf dem Tisch lag. Später bin ich deutlich zuversichtlicher geworden. Die Nagelprobe steht uns aber erst noch bevor, wenn es dann um konkrete Projekte geht.

Der Bahnhof ist ein wichtiges Projekt für die Gemeinde Herisau. Dort ist eine enorme Entwicklung möglich. Wir müssen nun schauen, dass der Bahnhof keine Konkurrenz zum Zentrum wird. Die jeweiligen Nutzungen sollten sich vielmehr gegenseitig ergänzen.

Alex Müller Moderator und Raumplaner Strittmatter Partner AG

Alex Müller Moderator und Raumplaner Strittmatter Partner AG

Alex Müller Moderator und Raumplaner Strittmatter Partner AG

Alex Müller Moderator und Raumplaner Strittmatter Partner AG