Der Zusammengehörigkeit mehr Ausdruck verleihen

Seit 2006 treten der KSV Wattwil und Voleka unter dem Namen Volley Toggenburg im regionalen und nationalen Volleyball auf. Bis heute haben die Partnervereine ihre Zusammenarbeit zugunsten des Volleyballsports im Toggenburg kontinuierlich verstärken können.

Olivia Hug
Drucken

Seit 2006 treten der KSV Wattwil und Voleka unter dem Namen Volley Toggenburg im regionalen und nationalen Volleyball auf. Bis heute haben die Partnervereine ihre Zusammenarbeit zugunsten des Volleyballsports im Toggenburg kontinuierlich verstärken können.

Erstmals einheitliches Outfit

Auf das neue Jahr hin wurde beschlossen, erstmals in einem einheitlichen Outfit aufzutreten, um dieser Zusammenarbeit und der Zusammengehörigkeit sichtbar mehr Ausdruck zu verleihen. An die 100 Trainigsanzüge konnten dank der grosszügigen Unterstützung von Sport Metzger und der Raiffeisenbank Mittleres Toggenburg beim neuen Ausrüster Erima in Auftrag gegeben werden.

Minis bis zur ersten Mannschaft

Vor dem letzten NLA-Meisterschaftsspiel gegen den FC Luzern traf sich von den Minis bis zu den Spielerinnen der ersten Mannschaft und den Trainern eine eindrückliche Anzahl Mitglieder von Volley Toggenburg, um das neue Outfit entgegenzunehmen und Erich Oberholzer (Raiffeisenbank) einen persönlichen Dank auszusprechen.