BSG qualifiziert sich für Aufstieg

HANDBALL. Im letzten Meisterschaftsspiel trat die zweitplazierte BSG Vorderland gegen den zweitletzten HC Amriswil an. Nach einer harzigen Startphase gewann die BSG das Spiel mit 25:28.

Drucken

HANDBALL. Im letzten Meisterschaftsspiel trat die zweitplazierte BSG Vorderland gegen den zweitletzten HC Amriswil an. Nach einer harzigen Startphase gewann die BSG das Spiel mit 25:28. Mit dem Sieg qualifizieren sich die Vorderländer zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte für die Aufstiegsrunde zur ersten Liga. Am Samstag, 29. März, treffen die Appenzeller auf die zweite Mannschaft von Kadetten Schaffhausen. (hpj)