«Bi de Lüt» in Nesslau und Ebnat-Kappel

Die Kantonsratskandidaten der SVP Toggenburg stehen in diesen Tagen regelmässig in aller Früh am Bahnhof. Sie verschönern den Pendlerinnen und Pendlern den Einstieg in den Tag mit einem Gipfeli. Am Freitag standen die Kandidaten der Liste 4 am Bahnhof in Nesslau.

Drucken

Die Kantonsratskandidaten der SVP Toggenburg stehen in diesen Tagen regelmässig in aller Früh am Bahnhof. Sie verschönern den Pendlerinnen und Pendlern den Einstieg in den Tag mit einem Gipfeli. Am Freitag standen die Kandidaten der Liste 4 am Bahnhof in Nesslau. Mit von der frühmorgendlichen Partie war auch Regierungskandidat Herbert Huser. Dieser fühlte sich in Nesslau heimisch – ist er doch Bürger der Gemeinde. Gestern Dienstag verteilten die Kandidaten beim Bahnhof Ebnat-Kappel Gipfeli an die Pendelnden. Weitere Aktionen «SVP bi de Lüt» gibt es heute Mittwoch in Wattwil, am Donnerstag in Brunnadern und freitags in Bütschwil. Die Kandidaten der SVP Toggenburg würden sich freuen, den Passanten ein Gipfeli schenken zu dürfen. (pd)