Artisten aus Taiwan und Teufen

Kürzlich war die Artistengruppe Foca aus Taiwan in der Ostschweiz zu Besuch. Hier trafen sie die Mitglieder der Teufener Showgruppe les papillons zu einem Austausch.

Drucken
Die Teufner les papillons mit der Artistengruppe Foca aus Taiwan. (Bild: pd)

Die Teufner les papillons mit der Artistengruppe Foca aus Taiwan. (Bild: pd)

GYMNASTIK. Während ihrer Auftritte am Zirkusfestival Tini Tinou 2015 in Kambodscha, wo sie ihr Können und ihr vielseitiges Programm zeigten, entstand eine tolle Freundschaft zwischen der Artistengruppe Foca (Formosa Circus Art) aus Taiwan und der Teufener Showgruppe les papillons. Diese boten dem 13köpfigen Artistenteam kürzlich eine Woche Erholung mit verschiedenen kleineren Events.

Gemeinsames Training

Herausforderungen zu finden für ein Team, das auf so hohem Niveau arbeitet, war für die Initiantin Heidi Burch eine besonders schwierige Aufgabe. Nach einer Videoschau von swissrings war der Wunsch klar und Mathias Sprecher konnte sein Team für ein Zusammentreffen motivieren. Während über zwei Stunden tauschten die Schweizer Sportlerinnen und Sportler und die taiwanesischen Artisten von Foca neue Bewegungsmöglichkeiten aus. Mit einem Aufwärmen starteten die über 40 Sportler den Abend. Es folgte die Einführung in die Elemente der Schaukelringe. Hier durften die Artisten selber ausprobieren.

Lernen vom Weltmeister

Im Gegenzug erlebten les papillons sowie auch swissrings Präsentationen in Akrobatik und einzelner Artisten wie zum Beispiel von Junioren-Weltmeister im Diabolo Chia-Cheng Sung, Cirque-du-Soleil-Artist Hsing-Ho Chen. Zum Abschluss des Abends durften alle Beteiligten eine Lektion Tai Chi mit dem talentierten Hu Chia Hao erleben. (pd)