APPENZELL: Schulrat will Traglufthalle finanzieren

Eine Interessengruppe will das Freibad Forren in Appenzell mit einer Traglufthalle überdachen. Der Schulrat will den Bau und Betrieb finanziell mittragen. Entscheiden wird aber Ende März die Schulgemeinde.

Michael Genova
Drucken
Schwimmbetrieb auch im Winter: So könnte die Traglufthalle über dem Freibad Forren in Appenzell aussehen. (Bild: Visualisierung: pd)

Schwimmbetrieb auch im Winter: So könnte die Traglufthalle über dem Freibad Forren in Appenzell aussehen. (Bild: Visualisierung: pd)

APPENZELL. Die Interessengruppe (IG) Schwimmen in Appenzell schlägt vor, das Freibad Forren in den Wintermonaten mit einer Traglufthalle zu überdachen. Der Schulrat der Schulgemeinde Appenzell will nun diese Idee unterstützen. An einer Sitzung am Donnerstagabend verabschiedete er zwei Anträge, über welche die Schulgemeinde am 18. März abstimmen wird, wie Schulratspräsident Maurizio Vicini bestätigt. Der Schulrat schlägt vor, den Bau einer Traglufthalle mit maximal 800 000 Franken zu unterstützen. An den geschätzten Betriebskosten von 500 000 Franken will er sich jährlich mit 150 000 Franken beteiligen.

Mehr zum Thema in der gedruckten Ausgabe und im E-Paper vom 20. Februar.