Direkte Links und Access Keys:

Appenzeller Zeitung: 15. August 2012, 01:35 Uhr , aktualisiert: 15. August 2012, 06:21 Uhr

Dorftheater besichtigte Bavaria-Filmstudio

Zoom

(Bild: pd)


 

WIDNAU. Das Dorftheater Widnau genoss ein Wochenende, bevor es wieder mit den Proben für das neue Stück losgeht.

Am 11. August fuhr der Verein frühmorgens nach München. Nach einem reichhaltigen Mittagessen entdeckte man die «geheimen» Filmtricks im Bavaria-Filmstudio. Der Abend wurde traditionell im «Hofbräuhaus» mit einem Mass Bier und währschaftem Essen verbracht. Die Bayrische Blasmusik hielt die Theatertruppe bis um Mitternacht auf den Beinen.

Am Sonntagmorgen ging es munter weiter nach Hallein, um das Salzbergwerk zu besichtigen. Mit Salz, Brot, Schnaps und einem «Glück auf» erkundeten sie das Bergwerk. Nach einem stärkenden Mittagessen trat man die Heimreise an.



Morgen in der
Mit Vollgas nach Rio
Mountainbike Mit 23 Jahren ist Jolanda Neff bereits die weltbeste Mountainbikerin. Im Interview erzählt die Ostschweizerin von ihrer ersten Velofahrt und den Zielen für die Olympischen Spiele.
Wahlkampf ohne Volk
Wahlen Das Interesse an Kantonspolitik ist klein. Dementsprechend tief fällt jeweils die Stimmbeteiligung aus.
Chancen in China
Globalisierung Die chinesische und die Schweizer Wirtschaft verzahnen sich zusehends.
Nur nicht zu romantisch
Valentinstag Viele halten die romantische Liebe für das Ideal. Experten sind da anderer Meinung.

ostjob.ch  STELLENSUCHE

Ostschweizer Trauerportal

Anzeige:

Sonderthemen Gallus Stadt

tagblatt.ch / leserbilder