Direkte Links und Access Keys:

Tagblatt Online, 30. Mai 2012, 01:06 Uhr

Einer von 333 Industrieschauplätzen

MATZINGEN Zoom

Matzingen TG - Flugaufnahmen - Ansicht Matzingen, mit Muehle Matzingen. © NANA DO CARMO / TZ 01.07.2005 (Bild: Archivbild: Nana do Carmo)


Eine kleine Wanderausstellung, ein mittleres Buch und eine riesige Sammlung im Internet informieren in Bild und Wort über die Schauplätze des produktiven Schaffens in der Ostschweiz. Treibende Kraft dahinter ist Hans-Peter Bärtschi, einer der besten Kenner der Schweizer Industriegeschichte. Ein Beispiel: die die Landschaft dominierende Mühle Matzingen, die 1110 erstmals erwähnt worden ist.

Einziger Ausstellungsort im Thurgau ist das Seemuseum Kreuzlingen; an der Vernissage Freitag, 1. Juni, um 18 Uhr spricht Regierungsrat Jakob Stark. (dl)



Kommentar schreiben

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein.
Noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren.



Leser-Kommentare:
keine
Morgen in der
Die Paten vom Bodensee
Mafia Die 'Ndrangheta fühlt sich rund um den Bodensee wohl. Was die Bundespolizei und das Landeskriminalamt Baden-Württemberg dazu meinen.
Jeder Fünfte scannt selbst
Supermärkte Warteschlangen vor den Kassen, freie Bahn bei den Bezahl-Automaten.
Lilly im Glück
Flöckli Ihre Kinderbücher machten sie bekannt. «Ich male immer positive Bilder», sagt Lilly Langenegger aus Gais.
So stark ist die Konkurrenz
EM-Qualifikation Die Schweizer Fussball-Nationalmannschaft startet gegen den Gruppenfavoriten.

Anzeige:

Gewinnspiel Tippen Sie mit

Tippen & Gewinnen

Ostschweizer Trauerportal

teaser-ROS-trauer

tagblatt.ch / leserbilder

leserbilder.jpg