Direkte Links und Access Keys:

Appenzeller Zeitung: 13. Juli 2012, 06:49 Uhr

Schöner Schein

Zoom

(Bild: Max Eichenberger)


Arbon. Sie sind nachtaktiv und überdimensioniert: Schmetterlinge wippen an der Wand der Forster-Fabrikhalle an der Grabenstrasse von Blatt zu Blatt. Doch die scheinbare Leichtigkeit und Schönheit wird empfindlich gestört. Statt Astwerk verspannt Stacheldraht den Raum. Nachdem die Kunsthalle Arbon letztes Jahr eine Videoproduktion mit Eule und Kätzchen («Focus 2») der Zürcher Künstlerin Ursula Palla im Pavillon-Park gezeigt hat, ist jetzt die Arbeit «Schmetterlinge 2» zu sehen – noch bis 18. August ab dem Eindunkeln um 21.30 Uhr. (me)



Kommentar schreiben

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein.
Noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren.



Morgen in der
Flüchtlinge im Elend
Wie helfen? Das fragen sich viele Ostschweizer angesichts der Berichte von der Not der vielen Flüchtlinge. Doch welche Hilfe wird wo gebraucht?
Tarifstreit und kein Ende
Bergbahnen Im Obertoggenburg bangen Hoteliers und Vermieter um die Wintersaison.
Feinfühlig bis zur Erschöpfung
Zartbesaitet Hochsensible geraten im Alltag oft unter die Räder. Psychologen warnen aber vor zu viel Rückzug.
England-Fans hoffen mit Roys Boys
Wembley Rooneys Nationalteam ist aufgrund der makellosen EM-Qualifikationsbilanz entspannt.

Anzeige:

Sonderthemen Wiga

Ostschweizer Trauerportal

tagblatt.ch / leserbilder