Direkte Links und Access Keys:

Appenzeller Zeitung, 21. Juni 2012, 09:03 Uhr

Gäste aus Isny in Flawil begrüsst

Zoom

(Bild: Vivien Steiger)

FLAWIL. Gestern Mittwochmorgen trafen drei Cars mit einer Delegation aus Flawils Partnerstadt Isny im Allgäu in Flawil ein.


Die gesamte Gemeindeverwaltung der deutschen Partnerstadt, rund 150 Personen, lernten die Gemeinde Flawil bei den von Gemeindepräsident Werner Muchenberger (rechts im Bild) und Ratschreiber Andreas Eisenring geführten Dorfrundgängen genauer kennen. Die Gäste besichtigten den Weiler Burgau, die Schokoladenfabrik Maestrani AG, das Culinarium im Mattenhof, bummelten durch das Dorf und genossen ihr Mittagessen in verschiedenen Flawiler Restaurants. Eine Präsentation von Werner Muchenberger am Morgen bei Kaffee und Gipfeli im Lindensaal stimmte die Gäste auf den Tag ein. (meg.)



Kommentar schreiben

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein.
Noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren.



Leser-Kommentare:
Morgen in der
Ein verlockender Duft
Cannabis-Geschäft Mit Indoor-Hanfanlagen lässt sich gutes Geld verdienen. Das haben auch organisierte kriminelle Gruppen gemerkt: Sie steigen vermehrt ins Geschäft mit Cannabis ein.
Zwingli passt nicht ins SVP-Korsett
Huldrych Zwingli Wie sich Pfarrerssohn Christoph Blocher den Toggenburger Reformator zurechtstutzt.
St.Gallen will in die Europa League
Super League Mit dem Heimspiel gegen den FC Zürich beginnt in einer Woche die Rückrunde.
Lebenselixier Theaterspielen
Seit 18 Jahren Die "Theaterladies" aus Bazenheid tingeln mit ihren Dialekt-Singspielen quer durch den Kanton.

Anzeige:

Gewinnspiel Tippen Sie mit

Ostschweizer Trauerportal

tagblatt.ch / leserbilder