Direkte Links und Access Keys:

Appenzeller Zeitung: 12. Juli 2012, 07:12 Uhr

105 Grad im Blickfeld

Zoom

(Bild: Reto Voneschen)


St.Gallen. Ein ungewöhnliches Bild gestern morgen auf der Verzweigung Oberer Graben und Poststrasse: Zwei Männer schweben unter einem Sonnenschirm im Korb einer Hebebühne über dem Verkehr. Der Schirm schützt die beiden vor dem Regen, während sie die Kamera der Verkehrsüberwachung ersetzen. Das neue Modell, so war beim städtischen Tiefbauamt zu erfahren, hat dank Weitwinkelobjektiv ein Blickfeld von 105 Grad. Die Kamera überblickt damit den Oberen Graben bis zum Broderbrunnen und den vorderen Teil der Poststrasse. Ihre Bilder dienen Polizei und Verkehrsbetrieben zur Überwachung und Koordination des Verkehrs. (jus/vre)



Kommentar schreiben

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein.
Noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren.



Morgen in der
Wie helfen?
Flüchtlinge Das fragen sich viele Ostschweizer angesichts der Berichte von der Not der vielen Flüchtlinge. Doch welche Hilfe wird wo gebraucht?
Tarifstreit und kein Ende
Bergbahnen Im Obertoggenburg bangen Hoteliers und Vermieter um die Wintersaison.
Feinfühlig bis zur Erschöpfung
Zartbesaitet Hochsensible geraten im Alltag oft unter die Räder. Psychologen warnen aber vor zu viel Rückzug.
England-Fans hoffen mit Roys Boys
Wembley Rooneys Nationalteam ist aufgrund der makellosen EM-Qualifikationsbilanz entspannt.

Anzeige:

Sonderthemen Wiga

Ostschweizer Trauerportal

tagblatt.ch / leserbilder