Zur Mobile-Ansicht wechseln
Appenzeller Zeitung
12. Juli 2012, 07:12 Uhr

105 Grad im Blickfeld

St.Gallen. Ein ungewöhnliches Bild gestern morgen auf der Verzweigung Oberer Graben und Poststrasse: Zwei Männer schweben unter einem Sonnenschirm im Korb einer Hebebühne über dem Verkehr. Der Schirm schützt die beiden vor dem Regen, während sie die Kamera der Verkehrsüberwachung ersetzen. Das neue Modell, so war beim städtischen Tiefbauamt zu erfahren, hat dank Weitwinkelobjektiv ein Blickfeld von 105 Grad. Die Kamera überblickt damit den Oberen Graben bis zum Broderbrunnen und den vorderen Teil der Poststrasse. Ihre Bilder dienen Polizei und Verkehrsbetrieben zur Überwachung und Koordination des Verkehrs. (jus/vre)



Kommentar schreiben

Bei jedem neuen Beitrag in dieser Diskussion erhalten Sie eine entsprechende Benachrichtigung.

(maximal 950 Zeichen)

* Pflichtfeld

Sie dürfen noch Zeichen als Text schreiben.

Die Redaktion sichtet die Leserkommentare und schaltet sie frei. Wir behalten uns vor, Beiträge nicht zu publizieren (s. AGB). Am meisten Chancen haben Kommentare, die direkt auf einen Artikel eingehen. Beiträge mit ehrverletzenden, rassistischen oder unsachlichen Äusserungen publizieren wir nicht. Der Korrespondenzweg ist ausgeschlossen.

  • Für registrierte Nutzer

  • Für nicht registrierte Nutzer

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzuschicken.





Anzeige:

Anzeige:

Anzeige:

Ostschweizer Trauerportal

tagblatt.ch / leserbilder

FACEBOOK.COM /TAGBLATT