Direkte Links und Access Keys:

Appenzeller Zeitung: 12. Juli 2012, 07:12 Uhr

105 Grad im Blickfeld

Zoom

(Bild: Reto Voneschen)


St.Gallen. Ein ungewöhnliches Bild gestern morgen auf der Verzweigung Oberer Graben und Poststrasse: Zwei Männer schweben unter einem Sonnenschirm im Korb einer Hebebühne über dem Verkehr. Der Schirm schützt die beiden vor dem Regen, während sie die Kamera der Verkehrsüberwachung ersetzen. Das neue Modell, so war beim städtischen Tiefbauamt zu erfahren, hat dank Weitwinkelobjektiv ein Blickfeld von 105 Grad. Die Kamera überblickt damit den Oberen Graben bis zum Broderbrunnen und den vorderen Teil der Poststrasse. Ihre Bilder dienen Polizei und Verkehrsbetrieben zur Überwachung und Koordination des Verkehrs. (jus/vre)



Kommentar schreiben

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein.
Noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren.



Morgen in der
Um die Welt turnen
Gymnaestrada In einer Woche beginnt in der finnischen Hauptstadt die Gymnaestrada. Zum Festival des Breitensports reisen fast 4000 Schweizerinnen und Schweizer.
Was ist aus dem Gold geworden?
Nationalbankgold Vor zehn Jahren erhielten die Ostschweizer Kantone einen Zustupf von 1,4 Milliarden Franken.
Cool bleiben wie die Südländer
Hitzewelle Mit einigen Tricks kann man Büro und Wohnung auch ohne Klimaanlage abkühlen.
Traum eines FC St.Gallen United
FC Ostschweiz Ein Team, das nur aus Fussballprofis der Region besteht. Wie sieht es aus, wer trainiert es?

Anzeige:

Ostschweizer Trauerportal

tagblatt.ch / leserbilder