Zur Mobile-Ansicht wechseln
Appenzeller Zeitung
18. Juli 2012, 01:34 Uhr

Klinik erhält mehrere Preise

ST. GALLEN. Der Jahreskongress der Schweizerischen Gesellschaft für Chirurgie (SGC) hat mehrere Ärzte der Klinik für Chirurgie des Kantonsspitals St. Gallen mit Preisen für ihre wissenschaftlichen Arbeiten ausgezeichnet. Insgesamt war die Klinik mit über 30 wissenschaftlichen Beiträgen präsent – speziell hat sich das Team aus dem Spital Rorschach um Walter Brunner mit 14 Beiträgen und das Team der Koloproktologie um Lukas Marti mit sechs Beiträgen eingebracht. (red.)



Kommentar schreiben

Bei jedem neuen Beitrag in dieser Diskussion erhalten Sie eine entsprechende Benachrichtigung.

(maximal 950 Zeichen)

* Pflichtfeld

Sie dürfen noch Zeichen als Text schreiben.

Die Redaktion sichtet die Leserkommentare und schaltet sie frei. Wir behalten uns vor, Beiträge nicht zu publizieren (s. AGB). Am meisten Chancen haben Kommentare, die direkt auf einen Artikel eingehen. Beiträge mit ehrverletzenden, rassistischen oder unsachlichen Äusserungen publizieren wir nicht. Der Korrespondenzweg ist ausgeschlossen.

  • Für registrierte Nutzer

  • Für nicht registrierte Nutzer

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzuschicken.





micella (18. Juli 2012, 10:32)
Einsicht gefragt...

Ich frage mich, wie lange es wohl dauern wird, bis die Sparlamentarier einsehen müssen, dass ihre Sparhysterie kontraproduktiv ist...

Beitrag kommentieren

unbekannt (17. Juli 2012, 18:42)
Leider fehlen in Zukunft die Mittel

http://www.tagblatt.ch/ostschweiz/stgallen/kantonstgallen/tb-sg/Forschungsbeitraege-fuer-Spitaeler-gestrichen;art122380,3007841

Beitrag kommentieren

Anzeige:

Anzeige:

Anzeige:

ostjob.ch  STELLENSUCHE

Ostschweizer Trauerportal

tagblatt.ch / leserbilder

FACEBOOK.COM /TAGBLATT