Trinkgeld gespendet und aufgerundet

02. Dezember 2017, 07:55

Gossau Das Barpersonal des BBC butterbarcafes in Gossau hat am 17. November auf das Trinkgeld zugunsten der Aktion «Ostschweizer helfen Ostschweizer (OhO)» verzichtet. Zusammengekommen sind 2670 Franken, wie in einer Mitteilung bekannt gegeben wird. BBC-Inhaber Hanspeter Dürr hat daraufhin den Betrag aufgerundet und der OhO-Präsidentin Nadine Knecht Ringer 6000 Franken übergeben. «Mit den OhO-Spendengeldern wird in Not geratenen Menschen in unserer unmittelbaren Umgebung geholfen. Es ist eine sehr gute Sache», sagt Hanspeter Dürr. Deshalb habe er zum Trinkgeld noch einige Geldscheine draufgelegt. Nadine Knecht Ringer bedankte sich im Namen von OhO bei Dürr und beim Barpersonal. (pd/ad)


Leserkommentare

Anzeige: