Mirena Küng hat's geschafft

17. März 2012, 01:06

Die Innerrhoderin Mirena Küng hat mit einem fünften Platz in der Abfahrt am Europacup-Final im Aostatal einen fixen Startplatz für die Weltcup-Abfahrten gesichert. Für die 23jährige Innerrhoderin war es bisher das bedeutendste Rennen in ihrer Karriere (siehe Ausgabe vom Dienstag). Die Skirennfahrerin musste auf ihre direkte Konkurrentin Jennifer Pilot 15 Punkte gutmachen, um sie vom dritten Rang in der Spezialwertung zu verdrängen. Der Podestplatz war Voraussetzung für Küngs Beförderung ins Schweizer A-Kader. (red.)


Leserkommentare

Anzeige: