Direkte Links und Access Keys:

St.Galler Tagblatt, 28. Juni 2012, 15:30 Uhr

Fussballclubs sollen Hooligan-Daten weiterleiten

Zoom

Die Swiss Football League will einen friedlichen Fussball ohne Gewalt. (Bild: Keystone/W. Bieri)

Die Swiss Football League will die Fussballclubs verpflichten, regelmässig Daten über Hooligans an die Polizei weiterzuleiten. Zudem will sie die Kriterien für Stadionverbote neu definieren, wie der Verband am Donnerstag vor den Medien in Bern bekanntgab.

Zurück zum Artikel
Morgen in der
Leichter lesen
Premiere Der Kanton St. Gallen gibt eine Regierungsbotschaft für Menschen mit geistiger Behinderung in Leichter Sprache heraus. Eine Schweizer Premiere – mit Fragezeichen.
Was kostet ein Medizinstudium?
Ärztemangel Auch in St. Gallen sollen Bald Ärzte ausgebildet werden. Was das kostet, ist umstritten.
Wo es sich steuergünstig erben lässt
Erbschaftssteuer Wer bezahlt wie viel in der Ostschweiz? Und was würde ein Ja zur Volksinitiative daran ändern?
Der stilvolle Auftritt
Stil Eine Expertin erklärt, worauf es heutzutage ankommt, um «Stil zu haben» – nicht nur auf die Kleidung.

Anzeige:

Sonderthemen d`Region plus

Ostschweizer Trauerportal

tagblatt.ch / leserbilder