Direkte Links und Access Keys:

Tagblatt Online, 1. August 2012, 11:54 Uhr

Milch im Bach

Zoom

Seltenes Bild: Der Bach führt weiss gefärbtes Wasser mit sich. (Bild: Kapo SG)

RORSCHACHERBERG. Ein Bach bei der Wilenstrasse war plötzlich weiss gefärbt. Der Grund: Beim Verladen von Milch auf einem Bauernhof war es zu einem Zwischenfall gekommen.


Am Dienstagabend wurde der kantonalen Notrufzentrale gemeldet, dass ein Bach im Bereich der Wilenstrasse weiss gefärbtes Wasser mit sich führe. Die Polizisten fanden heraus, warum dem so war: Beim Füllen eines Lastwagens auf einem Bauernhof war eine unbekannte Menge Milch verschüttet worden. Der Milchmann reinigte den Vorplatz in der Folge mit Wasser, wodurch die Flüssigkeit in den Bach gelangte.

Das Amt für Umwelt und Energie des Kantons St.Gallen klärt ab, welchen Einfluss Milch auf Flora und Fauna haben kann. (kapo/dwa)

Kommentar schreiben

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein.
Noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren.



Leser-Kommentare:
keine
Morgen in der
Die Paten vom Bodensee
Mafia Die 'Ndrangheta fühlt sich rund um den Bodensee wohl. Was die Bundespolizei und das Landeskriminalamt Baden-Württemberg dazu meinen.
Jeder Fünfte scannt selbst
Supermärkte Warteschlangen vor den Kassen, freie Bahn bei den Bezahl-Automaten.
Lilly im Glück
Flöckli Ihre Kinderbücher machten sie bekannt. «Ich male immer positive Bilder», sagt Lilly Langenegger aus Gais.
So stark ist die Konkurrenz
EM-Qualifikation Die Schweizer Fussball-Nationalmannschaft startet gegen den Gruppenfavoriten.

Anzeige:

Gewinnspiel Tippen Sie mit

Tippen & Gewinnen

Ostschweizer Trauerportal

teaser-ROS-trauer

tagblatt.ch / leserbilder

leserbilder.jpg