Direkte Links und Access Keys:

Tagblatt Online, 22. Juli 2012, 12:07 Uhr

Aquaplaning auf der Autobahn - Auto gerammt

Zoom

Unfall auf der nassen Autobahn A1. (Bild: Kapo SG)

MÖRSCHWIL. Am Samstagabend ist eine 23-jährige Autofahrerin bei einem Verkehrsunfall auf der A1 leicht verletzt worden. Ihr Auto wurde von einem Gleichaltrigen gerammt, der bei strömendem Regen offensichtlich zu schnell unterwegs gewesen und ins Schleudern geraten war. Zwei Stunden später kam es zu einem weiteren Unfall.


Während der Schleuderfahrt prallte der 23-jährige Personenwagenlenker mit seinem Fahrzeug gegen das Auto der korrekt fahrenden Autofahrerin. Dadurch prallte ihr Wagen gegen die Leitplanke. Der Rettungswagen musste die leicht verletzte Frau ins Spital bringen.

Rund zwei Stunden später ereignete sich auf demselben Autobahnabschnitt ein weiterer Unfall. Ein 47-jähriger PW-Lenker geriet wegen Aquaplanings ins Schleudern und rutschte gegen die Mittelleitplanke. Er und seine 42-jährige Mitfahrerin kamen mit dem Schrecken davon. Am Fahrzeug und an der Autobahnanlage entstand erheblicher Sachschaden. (kapo/dwa)

Kommentar schreiben

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein.
Noch keinen Zugang? Jetzt kostenlos registrieren.



Leser-Kommentare:
keine
Morgen in der
150 Container und fünf Mann
Rheinschifffahrt Der junge St. Galler Richard Bodenmann steuert als patentierter Kapitän ein Containerschiff.
Gemeinden unter Spardruck
Finanzen Die Gemeinden können kaum noch entscheiden, wie sie ihr Geld ausgeben – weil die Kantone sparen.
Das Schwein im Teller
Fleischverzehr Die Metzgete ist so beliebt wie eh und je. Der Weg der Sau vom Stall in den menschlichen Magen ist blutig. Dafür verwerten die Köche fast jedes Körperteil.
Der Richter und sein Cello
Markus Metz Der Präsident des Bundesverwaltungsgerichts St. Gallen über komplexe Rechtsfälle und seine Freizeit.

Anzeige:

Gewinnspiel Tippen Sie mit

Tippen & Gewinnen

Ostschweizer Trauerportal

teaser-ROS-trauer

tagblatt.ch / leserbilder

leserbilder.jpg